Rezepte zum Grillen im Winter

Echte Grillmeister lassen sich von den teilweise eisigen Temperaturen der Wintermonate nicht vom Zubereiten leckerer Speisen abhalten. Stattdessen greifen sie zu passenden Zutaten und zaubern daraus unwiderstehliche Menüs. Wir haben ein kreatives Arrangement aus fantasievollen Rezeptideen zusammengestellt, die leckere Speisen für kalte Tage garantieren und uns von innen einheizen.

Grillen im Winter mit den richtigen Aromen.

Winterliche Aromen für die gegrillte Gans

Wer einen Dutch Oven inklusive Drehspieß sein Eigen nennt, kann damit vollmundige Gänse zubereiten. Mit indirekter Hitze und schonender Garzeit wird das Geflügel rundherum knusprig und das Fleisch gleichzeitig super saftig. Gefüllt mit Apfelstücken und gemahlenen Lebkuchen avanciert das Menü zu einem weihnachtlichen Highlight der Extraklasse. Sauerkraut, Rotkraut oder Ofenkartoffeln sind die perfekten Begleiter. Zum Perfektionieren des Gerichts reichen frisch gemahlener Pfeffer, Meersalz und frische Petersilie. Rund vier Stunden müssen zum Garen der Gans einkalkuliert werden. Gehören Lebkuchen nicht zu den Favoriten unter den winterlichen Leckereien könnten Maronen als Füllung die bessere Alternative sein. Der fein nussige Geschmack passt hervorragend zum Apfel und zum deftigen Gänsefleisch.

Soßen individualisieren

Mit Veränderungen an der BBQ Soße kann jedem Grillmenü ein winterlicher Charakter verliehen werden. Folgende Zutaten sind zum Individualisieren von Soßen prädestiniert:
Winter Rezepte mit CranberriesLebkuchen und Spekulatius können zum Beispiel in einer Tüte gut mit einem schweren Gegenstand zerbröselt und unter die üblichen Soßenzutaten gerührt werden. Die Aromen gehen beim Köcheln auf die Soße über und lassen diese völlig anders schmecken. Ein geeignetes Grundrezept für eine zeitlose BBQ-Soße könnte unter anderem aus einer Zwiebel, einer Knoblauchzehe, 2-3 Esslöffel Weißweinessig, 100 g Tomatenketchup, 100 Rohrzucker, Pfeffer und Salz bestehen. Die feinen Zwiebel- und Knoblauchwürfel werden gemeinsam mit den anderen Zutaten sowie der winterlichen Zugabe beispielsweise bestehend aus 50 Gramm Cranberries rund 15 bis 20 Minuten geköchelt. Im Kühlschrank aufbewahrt und gut verpackt hält sich eine selbst gemachte BBQ-Soße rund zwei Wochen.
Zudem hier ein Rezept für eine etwas andere selbst gemachte Barbecue-Soße. 

Wild in Szene setzen

Muss ein Gericht ohne BBQ-Soße auskommen, gibt es natürlich andere Möglichkeiten für winterlichen Genuss. Ein herzhaftes Gulasch mit Wildschweinfleisch verwandelt sich dank Schokolade und getrockneten Cranberries in wenigen Minuten in ein außergewöhnliches Essen für Genießer. Früchte und geschmolzene Schokolade einfach in beliebiger Menge hinzufügen.

Vanillebutter zubereiten

Für eine schmackhafte Vanillebutter, die zu diversem Grillgut wie Steaks, Würstchen oder Spareribs gereicht werden kann, braucht es lediglich Butter (ca. 150 g), Vanillemark (1/2 TL) und zwei gute Spritzer Sahne. Diese drei Bestandteile werden gründlich miteinander vermischt und zu einer Rolle geformt. Mehrere Stunden in den Kühlschrank stellen, fertig ist eine erstklassige Vanillebutter, die ungemütliche Wintertage aufhellt.

Süßkartoffeln als Beilage

Winter Rezepte für den Grill - Süßkartoffeln.Nase voll von Kartoffeln als Beilage? Kein Problem! Süßkartoffeln bringen Abwechslung auf den Teller und schmecken dank süßlicher Note wunderbar. Die Zubereitung ist denkbar einfach. Nachdem die Süßkartoffeln geschält sind und in Stifte geschnitten wurden, sollten sie in Salzwasser rund vier Minuten gegart werden. Gewürze nach Wahl mischen und zu den Stiften in eine Schüssel geben. Einige Tropfen Öl dazu und gut verrühren. Die gewürzten Süßkartoffelstifte in eine Edelstahl-Gemüseschale geben und solange grillen, bis sie gar sind. Zum Würzen eignen sich neben Salz und aromatischem Cayennepfeffer getrocknete Chiliflocken. Sie wärmen von innen und bilden einen interessanten Kontrast zur Süße des Wurzelgemüses. Eine selbst gemachte Knoblauchsoße bestehend aus Schmand, Quark, frisch gepresstem Knoblauch, etwas Salz und Pfeffer runden die Beilage ab.

Dessert: Bratäpfel vom Grill

Während Wild, Gans oder Steaks auf dem Grillrost brutzeln, kann das Dessert vorbereitet werden. Auch das lässt sich wunderbar auf dem Grill zubereiten. Denn was gibt es Schöneres, als im Winter eine heiße Nachspeise zu servieren? Die Gäste werden begeistert sein. Ideal geeignet sind Bratäpfel. Besonders gut gelingen sie im Kugelgrill, da darin die Hitze gleichmäßig verteilt ist und von oben keine Kälte an die Früchte gelangt. Gefüllt mit einer geschmacklich harmonischen Mischung aus Maronen, Nüssen und Marzipan sowie platziert in einer feuerfesten Form, sind die Bratäpfel bei rund 200 Grad nach circa 20 Minuten verzehrbereit. Ein tolles Rezept mit Vanillesoße präsentiert das Grill- und BBQ-Magazin bbqpit.de.

Weiterführende Ideen und Wissenswertes

Wer weitere Rezeptideen sucht, kann sich von passender Literatur inspirieren lassen. Beim Recherchieren nach guten Grillbüchern haben wir eine große Auswahl bei grillen.de entdeckt. Das Onlineportal für Grills und Zubehör präsentiert ein breites Spektrum von verschiedenen Markenherstellern. Ergänzend weisen wir auf unsere Rezeptübersicht hin, die Zubereitungsideen für Burger, Steaks, Koteletts und vieles mehr enthält. 

Tipps zum Wintergrillen hat Bild im Video veröffentlicht:



Bilder über pixabay.com: RitaE / Pexels / Brett_Hondow / falco -> von oben nach unten

Mehr Rezepte

Checkliste Grillen.

Checkliste Grillen

Nichts ist peinlicher, als wenn man zum Grillen einlädt und keine Holzkohle im Haus hat. Oder keine Grillzange zu finden ist. Oder es zu wenige Würstchen gibt. Checkliste fürs Grillen.
Checkliste Grillen

Frisches Fleisch erkennen

Zum Grillen gehört natürlich frisches Fleisch. Leider gibt es immer wieder Gammelfleischskandale, die einem das Grillen ganz gehörig vermissen könnten, wenn man nicht wüsste, wie man frisches Fleisch erkennen kann. Wichtig sind Geruch, Farbe und die Oberfläche des Fleischstücks.
Frisches Fleisch erkennen

Faltgrill Grillen unterwegs - Grillparty mit mobilem Grill

Für eine Grillparty unterwegs eignet sich ein Faltgrill bzw. Klappgrill ganz wunderbar: Kompakt, nicht so schwer lässt sich der Grill fast überall hin mitnehmen. Und es fällt nicht so viel Müll an wie beim Einweggrill.
Faltgrill Grilen unterwegs

Für die Gesundheit beim Grillen - Richtiger Umgang mit Fleisch, Huhn und Co.

Wichtige Regel beim Grillen ist natürlich unbedingt frisches Fleisch zu verwenden. Aber auch bei der Zubereitung und beim Grillen gilt es ein paar Tipps zu beachten, damit die Grillparty kein Gesundheitsrisiko wird.
Gesundheit beim Grillen

Einweggrill

Es gibt ihn fast überall, den praktischen Einweggrill. Ideal für eine spontane Grillparty und lässt sich zudem leicht transportieren. Aber damit hören die Vorteile auch schon auf.
Einweggrill


Leckere Rezepte zum Grillen | Grillrezepte | Impressum | Grilltermine & Feiertage | 2017