Schweinefleisch

In Europa ist Schweinefleisch die am häufigsten gegessene Fleischsorte und damit steht das Fleisch vom Schwein natürlich auch beim Grillen gerne im Mittelpunkt. Egal ob als Bestandteil von leckeren Würstchen, als Kotelett oder ganz edel als Schweinefilet, richtig zubereitet, ist so manche Schweinerei vom Grill eine richtige Leckerei.

Nach der Bratwurst kommt das Schweinefleisch – zumindest bei der Beliebtheit auf dem Grill. Auch wieder etwas für Anfänger, denn Schweinefleisch ist zum einen günstig, was die eine oder andere Grillpanne eher verschmerzen lässt und fast immer gelingt es auch und wird beim Grillen schön zart. Voraussetzung ist natürlich gutes Schweinefleisch auf den Grillrost zu legen. Dieses sollte von der Farbe ein kräftiges Rosa haben und marmoriert sein, das ist ein Zeichen für feine Fettfasern, die dem Fleisch zum einen Geschmack geben und zum anderen es vor dem Austrocknen schützt. Also nie den Fettrand vom Kotelett vor dem Grillen abschneiden sondern nur einschneiden, damit sich das Fleisch auf dem Rost nicht wellt.
Schweinefleisch, das auf den Grill soll, sollte aber nie zu dünn geschnitten werden. Denn dann kann der beste Fettrand meist nicht davor schützen, dass das Grillgut trocken wird. Also Schweinenacken und Co. am besten Fingerdick auf den Grill geben.

Schweinefleisch zum Grillen – gut geeignet sind

Besonders gut geeignet für den Grillrost sind Bauch, Kotelett und Nackensteaks vom Grill. Auch Schweinefilet vom Grill gelingt fast immer, wenn man es richtig macht. Entweder den Fettrand simulieren und das Filet in Speck einpacken oder das Filet lecker marinieren.
Etwas für Könner sind Schweinefleischstücke wie Rollbraten, Spießbraten, Haxe und Spareribs. Und die Zubereitung eines Spanferkels vom eigenen Grill wird meist daran scheitern, das die normalen Gartengrill für so etwas einfach nicht ausgelegt sind.




Grillrezepte mit Schweinefleisch

Bratwurst und andere Wurst vom Grill
Der Klassiker bei Grillgerichten ist die Bratwurst und andere Grillwürste. Wenn wundert es. Schließlich ist die Bratwurst recht leicht zu handhaben, sie wendet sich fast von selbst und dazu gibt es sie noch in verschiedenen Geschmacksrichtungen.
Kräutersteak mit selbstgemachter Marinade
Ein Klassiker auf dem Grill ist sicherlich das Kräutersteak. Sicherlich auch, weil es schnell und einfach zuzubereiten ist. Die Zutaten für die Marinade reichen für vier Kräutersteaks. Gut geeignet für Schweinenackensteaks.
Schweinekoteletts mexikanisch mariniert
Leckere Schweinekoteletts vom Grill eingelegt in einer mexikanischen Marinade. Koteletts vom Grill mal mit einem hauch Exotik und ferner Welt.
Schweinelende im Speckmantel
Leckeres Schweinefilet vom Grill, Rezept für Knoblauchfans. Die Schweinelende im Speckmantel lässt sich super vorbereiten und ist schnell und lecker zubereitet. Ideal für Gäste.
Schweinenackenspieße raffiniert mit Ingwer
Natürlich kann man Schweinenacken vor dem Grillen auch einfach nur marinieren. Aber das Fleisch lässt sich auch prima vom Spieß genießen. Schweinenackenspieß mit Ingwer, Koriander und grüner Pfefferschotte vom Grill.



Leckere Rezepte zum Grillen | Grillrezepte | Impressum | Grilltermine & Feiertage | 2017