Meersalz

Meersalz ist aus Meerwasser in Salzgärten oder durch andere Verfahren gewonnenes Salz. Das beste Meersalz soll die Fleur de Sel (Salzblume, spanisch Flor de Sal) sein. Es entsteht nur an heißen und windstillen Tagen als hauchdünne Schicht an der Wasseroberfläche. Das Fleur de Sel wird in Handarbeit mit einer Holzschaufel abgeschöpft. Entsprechende Salinas, die sich auf die Herstellung dieses besten Meersalzes spezialisiert haben finden sich u.a. auf Mallorca (Ses Salines, Flor de Sal d'es Trenc), an der Algarve, in der Bretagne und in der Camargue.

Als Speisesalz kommt vor allem gewaschenes Meersalz in den Handel, das durch Umkristallisation gewonnen wird. Nur aus kleineren Salinen kommt auch ungewaschenes Meersalz in den Verkauf.


Grillrezepte mit Meersalz

Eingelegte Spitzpaprika mit Feta
Eingelegte Spitzpaprika mit Feta, eine Beilage, die nicht frisch vom Grill kommt aber sich prima vorbereiten lässt und sich auch ideal zum mitbringen auf die nächste Grillparty eignet.
Zucchini Antipasti
Auch diese Antipasti aus Gemüse lässt sich vorbereiten und eignet sich als leckeres Mitbringsel für die nächste Grillparty. Dafür entweder in eine Auflaufform füllen oder in ein großes Glas mit Schraubverschluss geben.



Leckere Rezepte zum Grillen | Grillrezepte | Impressum | Grilltermine & Feiertage | 2017