Datteln im Speckmantel vom Grill

Eine aus Spanien bekannte Tapasvariation ist die Dattel im Speckmantel, die dort auch fertig eingekleidet in einem Stück Frühstücksspeck für die Pfanne oder den Backofen an der Kühltheke angeboten wird. So eingepackte Datteln kann man aber natürlich auch als kleinen Snack auf den Grill zubereiten und sich so Spanien in den Garten zaubern.

Zutaten Datteln im Speckmantel

Eine Handvoll Datteln
Bacon oder Frühstücksspeck zum einpacken.
Je nach Größe der Dattel eine halbe bis ganze Scheibe Speck einkalkulieren.
Zahnstocher zum fixieren.
Und wer entsteinte Datteln nimmt kann diese auch noch mit Mandeln oder Käse füllen. Ob das dann noch original spanisch ist, entzieht sich allerdings meinen Kenntnissen. Dann einfach an die Stelle, an der der Dattelkern wäre, ein Stück Mandel stecken.

Zubereitung der Datteln

Jede Dattel in Speck hüllen und diesen mit einem Zahnstocher fixieren. Wer es nicht ganz so kalorienreich mag, versucht möglichst wenig Speck zu nehmen, wer noch eine Füllung mit drin hat oder den Kontrast der salzigen Kruste zum süßes Erlebnis der Dattel besonders gern mag, kann natürlich beim Speck auch voll zuschlagen.

Dann einfach auf den Grill geben (wenn die Grillstäbe zu weit auseinanderliegen oder die so eingepackten Datteln zu klein sind, eine Aluschale unter legen). Nach fünf Minuten bzw. wenn der Speck kross ist, sind die Datteln fertig.

Variieren kann man das ganze noch mit frischen Kräutern, die zwischen Speck und Datteln gestreut werden.

Zubereitung der Speck-Datteln ohne Grill

Einfach für zehn Minuten bei 200 Grad in den vorgeheizten Backofen, nach der Hälfte der Zeit wenden. Kleinere Mengen dieser Datteln lassen sich auch in einer Grillpfanne auf dem Herd zubereiten. Dann einfach Öl in einer Pfanne erhitzen und die Dattel-Röllchen darin knusprig braten.

Egal ob die kleine Köstlichkeit auf dem Grill, in der Pfanne oder im Backofen zubereitet wird, wichtig ist, dass sich der Spck nicht von den Datteln lösst.

Datteln im Speckmantel sind eine echte kleine kulinarische Köstlichkeit. Die süßen Datteln mit salzigem Speck und das ganze warm bzw. heiß und kross vom Grill zubereitet.

Das Rezept ist einfach, großen Wert sollte man aber auf die Qualität der Zutaten legen, damit das ganze ein echter Hochgenuss wird und den Daumen kitzelt.

Ebenfalls lecker und aus Spanien: Grillen mit Serrano-Schinken.


Mehr Rezepte

Schinken: Die leckere Abwechslung auf dem Grillrost.

Schinken: Die leckere Abwechslung auf dem Grillrost

Wie wär es mal mit Schinken auf dem Grill? Gerade Serrano Schinken eignet sich ganz hervorragend um Grill-Köstlichkeiten zu zaubern. Gerade mit Früchten ist diese Spezialität aus Spanien beinahe unschlagbar.
Schinken Grillen

Gegrillter Knoblauch

Gegrillter Knoblauch, in Spanien bekannt als Ajillo asado (Knoblauch gegrillt). Als leckerer Aufstrich auf frischem Baguette beim Grillen. Für den gegrillten Knoblauch eignet sich besonders gut frischer Knoblauch. Eine Leckere Abwechslung zu Knoblauchbutter.
Gegrillter Knoblauch


Leckere Rezepte zum Grillen | Grillrezepte | Impressum | Grilltermine & Feiertage | 2017