Marinierte Aubergine vom Grill

Etwas aufwändiger ist die Zubereitung der marinierten Aubergine vom Grill. Wer bei Vegetariern beim Grillen punkten will, nimmt aber die Mehrarbeit sicherlich gerne in Kauf. Gegrilltes Gemüse wie Auberginen sind natürlich ideal, wenn man auch Vegetarier zum Grillen erwartet.

Zutaten marinierte Aubergine vom Grill

1 bis 2 Auberginen je nach Größe
Für die Marinade
4 Esslöffel Sojasoße (salzig)
2 Esslöffel Honig
1 Esslöffel Tomatenmark (für die Farbe)
1 Esslöffel Senf
1 bis 2 Teelöffel mildes Paprikapulver
1 gute Prise rosenscharfes Paprikapulver
1 bis 2 Zehen Knoblauch, je nach Geschmack
etwas Ingwer, ein Stück von etwa 1 bis 2 Zentimeter Länge sollte reichen

Zubereitung der marinierten Aubergine


Abgesehen von der Aubergine alle Zutaten zu einer Marinade verrühren. Dafür die Knoblauchzehen abziehen und pressen, den Ingwer schälen und fein reiben.

Auberginen waschen und schälen und dann der Länge nach teilen. Es sollten je nach Dicker der Aubergine jeweils drei bis vier dicke Scheiben pro Gemüse herauskommen. So 1,5 Zentimetr sollten die Scheiben schon dick sein, ansonsten zerfällt das Gemüse beim Wenden auf dem Grill.

Marinade und Auberginenscheiben in einen Gefrierbeutel füllen und das ganze im Kühlschrank mindestens zwei Stunden marinieren lassen. Dabei mindestens einmal wenden, damit die Gemüsescheiben wirklich alle etwas von der Soße abbekommen.

Vor dem Grillen die Auberginenscheiben gut abtropfen lassen, bei Bedarf abtupfen und auf dem Grill garen lassen. Fertig ist das Gemüse, wenn die Scheiben weich geworden sind und etwas Farbe angenommen hat.

Grillzeit Auberginen

Fünf bis zehn Minuten sollte man für die gegrillten Auberginenscheiben schon einplanen. Da Auberginen roh eher ungenießbar sind, sollte man der Eierfrucht auch ihre Zeit auf dem Grill gönnen. Statt auf dem Grill kann man dieses Gemüse auch wunderbar in der Grillpfanne zubereiten.


Mehr Rezepte

Folienkartoffeln vom Grill .

Folienkartoffeln vom Grill

Eine besonders leckere Beilage beim Grillen ist natürlich die Folienkartoffel. Anleitung und Tipps rund um die Kartoffel vom Grill. Mit Butter und Salz oder Kräuterbutter erfreut die Knolle als Grillbeilage natürlich auch Vegetarier.
Folienkartoffeln
Gemüse grillen Tipps und Tricks.

Gemüse grillen Tipps und Tricks

Nicht nur Vegetarier werden leckeres Gemüse vom Grill schätzen. Gemüse grillen kann eine Alternative zum Fleisch sein, es kann aber auch als leckere Bereicherung verstanden werden.
Gemüse grillen
Schneller Nudelsalat (einfach).

Schneller Nudelsalat (einfach)

Ein beliebter Salat beim Grillen ist eindeutig der Nudelsalat. Kein Wunder: Schmeckt fast immer, ist leicht und schnell herzustellen. Hier ein besonders einfaches und schnelles Nudelsalatrezept.
Schneller Nudelsalat
Maiskolben grillen.

Maiskolben grillen

Eine sehr leckere Beilage vom Grill ist gegrillter Maiskolben. Absolut lecker und wenn er mit Olivenöl zubereitet wird nicht nur vegetarisch sondern sogar vegan.
Maiskolben grillen
Kalorien sparen beim Grillen.

Kalorien sparen beim Grillen

Grillen und Kalorien sparen, für alle, die eine Diät machen oder einfach auf ihre Figur achten müssen, im Sommer, in der Grillsaison ein großes Thema. Hier einige Tipps rund um das Thema Kalorien sparen beim Grillen.
Kalorien sparen beim Grillen


Leckere Rezepte zum Grillen | Grillrezepte | Impressum | Grilltermine & Feiertage | 2017