Maiskolben grillen

Maiskolben grillen - lecker mit Kräutern und Butter.Maiskolben grillen ist ziemlich trivial. Aber gerade wer gegrillte Maiskolben sehr gerne mag, sie aber noch nie selbst gemacht hat, möchte vielleicht beim ersten Mal auf Nummer sicher gehen. Vor allem die Grillzeit und/oder Kochzeit sollte man beachten, damit der gegrillte Mais lecker schmeckt.

Zutaten gegrillter Maiskolben

6 Maiskolben
125 Gramm Kräuterbutter (mit oder ohne Knoblauch ist reine Geschmackssache). Alternativ geht auch einfach nur Butter.
Salz und frisch gemahlener Pfeffer
Alufolie
Maiskolbenhalter oder kurze Holzspieße bzw. Zahnstocher

Maiskolben grillen

Maiskolben gründlich waschen und wenn nötig den Stilansatz und die Spitze abschneiden. Maiskolben gut abtrocknen.

Nun den Maiskolben mit der Kräuterbutter einreiben sowie salzen und pfeffern.

Maiskolben in die Alufolie verpacken und dann etwa 30 Minuten grillen. Dabei die Maiskolben immer wieder vorsichtig wenden (die Alufolie sollte nicht zerreisen und die leckere Butter auslaufen).
Danach in die Enden jeweils einen Maiskolbenhalter oder einen Spieß stecken und servieren.

Maiskolben ohne Vorkochen: etwa 30 Minuten auf dem Grill. Mit Vorkochen: ca. 10 Minuten.

Alternativ Maiskolbenmit Blättern grillen

Toll ist es natürlich, wenn man Maiskolben mit Blättern bekommt. Dann kann man sich beim Essen noch mal so gut fühlen, da man ohne Probleme auf die Alufolie verzichten kann. Zwischen Mais und Blättern etwas Butter geben. Dann einfach die Maiskolben in den Blättern auf den Grill legen und dann auf gar keinen Fall das Wenden vergessen.

Maiskolben kochen

Wer etwas Zeit sparen möchte beim Grillen der Maiskolben, kann diese auch vorher kochen. Es gibt sogar Maiskolben-Fans, die der Meinung sind, dass gegrillte Maiskolben vorgekocht besser schmecken (vielleicht liegt es am gesüßten?). Aber das ist Geschmackssache. Wer seine Maiskolben vorab kochen möchte, nimmt einfach einen großen Topf mit leicht gezuckertem Wasser. Ein Geheimtipp für weichen Mais soll übrigens einen Schuss Milch im Kochwasser sein. Den gewaschenen Zuckermais nun einfach in den Topf geben, warten bis das Wasser wieder kocht und etwa 15 Minuten (wenn er noch gegrillt wird, 20 Minuten, wenn er gekocht verspeist werden soll) köcheln lassen. Nun aus dem Topf nehmen, die gekochten Maiskolben abtrocknen und wieder mit Butter bestreichen, salzen, pfeffern und in Alufolie eingepackt auf den Grill legen. Übrigens schmecken Maiskolben auch ohne Umweg über den Grill. Zwar nicht ganz so gut, aber sie sind auch nur gekocht sehr lecker.

Statt eine halbe Stunde auf dem Grill reichen dann meist auch 10 bis 15 Minuten zum grillen der Maiskolben aus.

Statt in leicht gesalzenem Wasser kann man die Maiskolben auch mit etwas Zucker kochen. Und wer es ganz anders aromatisiert haben möchte, gibt zu der Prise Zucker noch einen Anistern in das Kochwasser.

Kochzeit von Mais

Desto frischer der Mais ist, um so kürzer kann die Kochzeit gewählt werden. Hat man Mais im eigenen Garten und kann die Maiskolben direkt von dort in den Topf pflücken, dann reichen 5 bis 10 Minuten Kochzeit meist aus. Ist es ein gekaufter Maiskolben, der einige Tage Lagerung hinter sich hat, sollte man eher 15 bis 20 Minuten Kochzeit auswählen.

Maiskolben grillen schmeckt nicht nur mit Butter

Maiskolben - lecker nicht nur mit Butter. Hier mit gegrilltem Speck.Statt mit einfacher gesalzener Butter oder Kräuterbutter kann man die Maiskolben beim Grillen auch noch mit frischen Kräutern oder abgeriebener Zitronenschale einpacken. Statt Butter kann man natürlich auch Olivenöl verwenden. Und satt einfach nur Butter oder Olivenöl zu verwenden, kann man seine Maiskolben auch einmal in der Grillmarinade einlegen, die für das Fleisch gedacht ist. Besonders lecker schmecken marinierte Maiskolben, wenn sie bereits einen Tag vorher eingelegt werden und die Marinade durchziehen kann.

Statt verschiedene Kräuter zu nehmen, kann man auch eine Kräuterbutter nur mit Zitronensaft oder Limettenscheiben und Koriander anmischen. Und auch gut schmeckt der Maiskolben, wenn er am Ende noch mit Bacon umwickelt wird und das ganze so lange auf den Grill kommt, bis der Speck schön knusprig ist.

Maiskolben im Backofen zubereiten

Statt auf dem Grill kann man den in Alu eingepackten Maiskolben auch im Backofen zubereiten. Dafür den Backofen auf ca. 220 Grad vorheizen und den Maiskobeln darin ca. 30 Minuten backen. Hier find Maiskolben ohne Blätter ideal. Damit die Butter schön am Maiskolben bleibt, sollte der Mais dafür auch wieder in Alufolie oder Backpapier eingepackt werden. Es reicht aber die Kolben sparsam in Alu zu verpacken.

Frische Maiskolben Saison

In Deutschland haben frische Maiskolben von August bis Oktober Saison. Ganz frisch schmecken die Maiskolben natürlich am besten, sie sollten auch innerhalb von ein bis zwei Tagen verwendet werden. Ansonsten kann man Maiskolben auch einfrieren.
Frische Maiskolben gründlich waschen und falls noch Fäden am Ende vorhanden sind diese abschneiden.

Maiskolben Kalorien

Maiskolben gehören zu den kalorienarmen Grillbeilagen - bis sie in Butter ertränkt werden :-) Ein Maiskolben mit Butter kommt auf etwa 220 Kalorien (120 für den Mais, 100 für die Butter). Die leckere Grillbeilage ist übrigens auch gesund, denn Zuckermais enthält viel Kalium,Magnesium, Eisen, B-Vitamine und Vitamin C.

Alle Rezepte hier und Tipps zur Kochzeit bzw. zum Grillen beziehen sich natürlich auf Zuckermais und nicht auf Futtermais. Wer Mais frisch auf dem Feld pflückt, sollte besser Zuckermais erwischen statt Futtermais.

Gegrillter Mais vegan

Wenn der gegrillte Mais nicht mit Butter sonder mit Olivenöl eingepinselt wird, dann ist das Grillgericht nicht nur vegetarisch sondern auch vegan.

Mehr Rezepte

Folienkartoffeln vom Grill .

Folienkartoffeln vom Grill

Eine besonders leckere Beilage beim Grillen ist natürlich die Folienkartoffel. Anleitung und Tipps rund um die Kartoffel vom Grill. Mit Butter und Salz oder Kräuterbutter erfreut die Knolle als Grillbeilage natürlich auch Vegetarier.
Folienkartoffeln
Gemüse grillen Tipps und Tricks.

Gemüse grillen Tipps und Tricks

Nicht nur Vegetarier werden leckeres Gemüse vom Grill schätzen. Gemüse grillen kann eine Alternative zum Fleisch sein, es kann aber auch als leckere Bereicherung verstanden werden.
Gemüse grillen
Schneller Nudelsalat (einfach).

Schneller Nudelsalat (einfach)

Ein beliebter Salat beim Grillen ist eindeutig der Nudelsalat. Kein Wunder: Schmeckt fast immer, ist leicht und schnell herzustellen. Hier ein besonders einfaches und schnelles Nudelsalatrezept.
Schneller Nudelsalat
Kalorien sparen beim Grillen.

Kalorien sparen beim Grillen

Grillen und Kalorien sparen, für alle, die eine Diät machen oder einfach auf ihre Figur achten müssen, im Sommer, in der Grillsaison ein großes Thema. Hier einige Tipps rund um das Thema Kalorien sparen beim Grillen.
Kalorien sparen beim Grillen
Feta vom Grill.

Feta vom Grill

Feta vom Grill ist eine beliebte Beilage. Eine Scheibe Schafskäse wird mit Öl angemacht. Mit etwas Oregano gewürzt und mit Tomaten und Zwiebeln dekoriert. Das ganze grillen oder backen und fertig ist der gegrillte Feta. Ein schönes vegetarisches Grillgericht, das aber auch im Backofen gut gelingt.
Gegrillter Feta


Leckere Rezepte zum Grillen | Grillrezepte | Impressum | Grilltermine & Feiertage | 2017